• slider1
  • slider2
  • slider3

Industrie- und Wissenschaftscampus

Das Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science ist im Berliner Zukunftsort Siemensstadt 2.0 beheimatet. Wir verstehen uns als dynamische Forschungskooperation am offenen Herzen der Produktion. Die Vielfalt der Partner macht die Kooperation exzellent. Die geplante Co-Creation ermöglicht effektive Forschung durch kurze Wege. Unsere Forschungsfelder adressieren die technologischen Herausforderungen der industriellen Fertigung, den Energiewandel und den Mobilitätswandel.

Eine zentrale Besonderheit ist unser ganzheitlicher Ansatz: weg von der Einzelbetrachtung, hin zur Systembetrachtung. Die Anbindung an die reale Fertigung ermöglicht diese ganzheitliche Betrachtung vom Nutzer her – ein großer Vorteil, denn wir wollen neue Erkenntnisse, die einen Unterschied machen für die Gesellschaft und für Berlin.

Projekte       Mitglieder       Über uns

Schwerpunkte Forschung und Entwicklung

icon1-blue

Neue Materialien

Die Materialien für additive Fertigung sind aktuell noch sehr begrenzt. Der Zusammenhang zwischen den Werkstoffen und dem Herstellungsprozess ist vielfach unklar. Daher ist dieses Thema ein Fokus im Werner-von-Siemens Centre: Wir erforschen und entwickeln neue Materialien für additive Fertigung und prüfen deren Eignung für die entsprechenden Anwendungen.

icon2-blue

Additive Manufacturing

Additive Manufacturing ist eine großartige Chance für die industrielle Produktion. Zeitersparnis, Flexibilität und Kosteneinsparung durch geringe Lagerhaltung sind nur einige Vorteile. Daher beschäftigen wir uns mit diversen Themen rund ums Additive Manufacturing: die AM-gerechte Produktgestaltung, die Entwicklung von AM-Maschinen und die Prozessüberwachung für eine integrierte Qualitätssicherung bei der Fertigung.

icon3-blue

Digitalisierung

Die Produktion der Zukunft ist eine digitalisierte Produktion. Im Werner-von-Siemens Centre fokussieren wir uns im ersten Schritt auf die Querschnittsthemen Data Analytics und Maschinelles Lernen. Diese Themenbereiche schaffen die nötigen Grundlagen, um Kerntechnologien wie Adaptive Prozessintelligenz und Digitale Zwillinge darauf aufzubauen.

Mitmachen

Werden Sie Teil eines lebendigen Netzwerks und seien Sie dabei, wenn es um innovative Ideen für Produkte und Produktion geht.

 

Das Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science e.V. wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe ,,Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” (GRW) mit Bundes- und Landesmitteln gefördert.

Unsere Projekte werden kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).